Kabelverlegung Stippich
Kabelverlegungen
Das Team
Service 1
Service 2
Service 3
Service 4
Hauptseite
Dienste
Fotogalerie
Kontakt
Stellenangebote
Service 4

Elektroinstallation in Räumen besonderer Art oder Nutzung

 

Die Normenreihe DIN VDE 0100 Errichten von Niederspannungsanlagen besteht aus sieben Gruppen. Die Gruppen 100 bis 600 behandeln das Errichten „normaler“ Anlagen. Die Normen der Gruppe 700 Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art beschreibt im Einzelnen Besonderheiten, die für bestimmte Betriebsstätten in besonderer Umgebung, unter außergewöhnlichen Umwelteinflüssen oder Betriebsverhältnissen zu beachten sind. Dies bedeutet in den meisten Fällen, dass die sicherheitstechnischen Grundforderungen erweitert oder verschärft werden.

 

Dabei geht es einerseits um Einwirkungen der Umgebung auf die Anlagen (z.B. Staub, Feuchtigkeit, erhöhte Korrosion, mechanische Beanspruchung), andererseits um Auswirkungen der Anlage auf die Umgebung (z.B. erhöhte Brandgefahr, leitfähige Umgebung, besonderes Verhalten der Menschen).

Im Einzelnen befassen sich die Normen DIN VDE 0100-701 bis DIN VDE 0100-753 ausführlich mit besonderen Anforderungen an elektrische Anlagen für folgende Räume und Bereiche:

  • 701: Räume mit Badewanne oder Dusche
  • 702: Becken von Schwimmbädern und andere Becken
  • 703: Räume und Kabinen mit Saunaheizungen
  • 704: Baustellen
  • 705: Elektrische Anlagen von landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Betriebsstätten
  • 706: Leitfähige Bereiche mit begrenzter Bewegungsfreiheit
  • 708: Caravanplätze, Campingplätze und ähnliche Bereiche
  • 710: Medizinisch genutzte Bereiche
  • 711: Ausstellungen, Shows und Stände
  • 712: Solar-Photovoltaik-(PV-)Stromversorgungsgeräte
  • 714: Beleuchtungsanlagen im Freien
  • 715: Kleinspannungsbeleuchtungsanlagen
  • 717: Ortsveränderliche oder transportable Baueinheiten
  • 718: Bauliche Anlagen für Menschenansammlungen
  • 721: Elektrische Anlagen von Caravans und Motorcaravans
  • 723: Unterrichtsräume mit Experimentierständen
  • 724: Elektrische Anlagen in Möbeln und ähnlichen Einrichtungsgegenständen, z.B. Dekorationsverkleidung, Gardinenleisten
  • 729: Bedienungsgänge und Wartungsgänge
  • 731: Elektrische Betriebsstätten und abgeschlossene elektrische Betriebsstätten
  • 732: Hausanschlüsse in öffentlichen Kabelnetzen
  • 737: Feuchte und nasse Bereiche und Anlagen im Freien
  • 739: Zusätzlicher Schutz bei direktem Berühren in Wohnungen mit IΔn ≤ 30 mA in TN- und T-Netzen (siehe Beitrag Netzsysteme)
  • 740: Vorrübergehend errichtete elektrische Anlagen für Aufbauten, Vergnügungseinrichtungen und Buden auf Kirmesplätzen, Vergnügungsparks und für Zirkusse
  • 753: Fußboden- und Decken-Flächenheizungen

HauptseiteDiensteFotogalerieKontaktStellenangebote